24. Etappe

Vierundzwanzigste Etappe | 2018/2019

24. Etappe

Inhalt

Wie Geschichte, nur halt in echt

BEITRÄGE

PETER FURTH
Der Geist von 68

WOLFGANG NEUSS
»Ich bin ein 63er!«
Ein Humoorsoldat packt aus und Edeka wird 20

IM DEUTSCHEN »LABYRINTH«
Spes contra spem – die Hoffnung der Ausgelieferten

ROBERT HEPP
Faschismus und Bolschewismus – ein nicht ganz imaginäres Gespräch mit Georges Sorel

OTTO KIRCHHEIMER
Gegenwartsprobleme der Asylgewährung (1958)

WALTER SEITTER
Die Kardinal

AXEL MATTHES
Requiem für Albert Caraco

ALBERT CARACO
Aus den »Bekenntnissen«

AGATINO CATARELLA
Leviamoth und Behethan (I)
Der moderne Staat als Golem: Friedrich Wolters im Kontrast zu Carl Schmitt

SVEN K. KNEBEL
Abendländische Phantasien
Hundert Jahre Waffenstillstand

ZUR WIEDERVORLAGE

HENRI-FREDERIC AMIEL
Berlin im Jahr 1848

HEINRICH BERNHARD OPPENHEIM
De Maistre als Diplomat (1858)

AUGUST WINNIG
Erinnerung an Rosa und Karl (1921)

BÜCHER

ULRICH FRÖSCHLE
Wer wird der Herr der Erde sein?
Hugo Fischers Lenin-Buch

HERMANN KLENNER
Jüdisches Recht als Weltmodell?
Kritik des »postjuridischen« Rechtsdenkens bei Loick

MANFRED LAUERMANN
Bewaffnete Intellektuelle?
Machiavelli, »Konservative Revolution« und »Drittes Reich«

PARALIPOMENA

Konzentrat & Quintessenz – zur DNS Alteuropas

THEO HOMANN
Der Verkannte aus dem Südwesten
Ludwig Uhland als Politiker

HERMANN LÖNS
Im weiten weißen Moor

ODA VAN GALEN
Die Wildnis der Zivilisierten

JUTTA WINCKLER
Zeilen ohne Honorar

IMPRESSUM & NACHWEISE

24. Etappe

Vierundzwanzigste Etappe | 2018/2019

24. Etappe

Inhalt

Wie Geschichte, nur halt in echt

BEITRÄGE

PETER FURTH
Der Geist von 68

WOLFGANG NEUSS
»Ich bin ein 63er!«
Ein Humoorsoldat packt aus und Edeka wird 20

IM DEUTSCHEN »LABYRINTH«
Spes contra spem – die Hoffnung der Ausgelieferten

ROBERT HEPP
Faschismus und Bolschewismus – ein nicht ganz imaginäres Gespräch mit Georges Sorel

OTTO KIRCHHEIMER
Gegenwartsprobleme der Asylgewährung (1958)

WALTER SEITTER
Die Kardinal

AXEL MATTHES
Requiem für Albert Caraco

ALBERT CARACO
Aus den »Bekenntnissen«

AGATINO CATARELLA
Leviamoth und Behethan (I)
Der moderne Staat als Golem: Friedrich Wolters im Kontrast zu Carl Schmitt

SVEN K. KNEBEL
Abendländische Phantasien
Hundert Jahre Waffenstillstand

ZUR WIEDERVORLAGE

HENRI-FREDERIC AMIEL
Berlin im Jahr 1848

HEINRICH BERNHARD OPPENHEIM
De Maistre als Diplomat (1858)

AUGUST WINNIG
Erinnerung an Rosa und Karl (1921)

BÜCHER

ULRICH FRÖSCHLE
Wer wird der Herr der Erde sein?
Hugo Fischers Lenin-Buch

HERMANN KLENNER
Jüdisches Recht als Weltmodell?
Kritik des »postjuridischen« Rechtsdenkens bei Loick

MANFRED LAUERMANN
Bewaffnete Intellektuelle?
Machiavelli, »Konservative Revolution« und »Drittes Reich«

PARALIPOMENA

Konzentrat & Quintessenz – zur DNS Alteuropas

THEO HOMANN
Der Verkannte aus dem Südwesten
Ludwig Uhland als Politiker

HERMANN LÖNS
Im weiten weißen Moor

ODA VAN GALEN
Die Wildnis der Zivilisierten

JUTTA WINCKLER
Zeilen ohne Honorar

IMPRESSUM & NACHWEISE